„Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit.“ (Kant)

(Aus: "Zitate für Manager", 2000, S. 295)
 

Im Fokus meiner Arbeit steht die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter im Pflegedienst. Um die fachlichen, sozial-kommunikativen, methodischen und personellen Kompetenzen zu fördern und zu erhalten, ist das lebenslange Lernen für die berufliche Bildung Pflegender ein bedeutsames Thema.

Neben einem bewährten und bewahrenswerten Pflegewissen muss das neue Wissen in die Praxis transferiert werden. Fachlich fundierte, bedarfsorientierte Bildungsangebote und eine praxisnahe Beratung sollen dieses Anliegen unterstützen.

Mein Ziel in einer praxisnahen Beratung ist immer das Finden oder Vermehren von Handlungsmöglichkeiten, um somit die Pflegequalität in Ihrer Einrichtung anzuheben. Dabei arbeite ich lösungsorientiert, basierend auf Ihren Ressourcen.

Ich lade Sie herzlich ein, informieren Sie sich über mein berufliches Kompetenzprofil und über mein Leistungsspektrum:

  • Bildungsangebote für die Aus-, Fort- und Weiterbildung,
  • Projektkoordination und -durchführung,
  • Mitarbeiter- oder Patientenbefragungen.

 

In Zeiten der „Unbeständigkeit“ ist es eine große Herausforderung geworden, den Balanceakt zwischen den Erfordernissen von Stabilität und Veränderungen zu meistern. Ich begleite Ihre Mitarbeiter im Pflegedienst in dieser Phase. Sie profitieren dabei nicht nur von meinen theoretischen Kenntnissen, sondern auch von meinen praktischen und persönlichen Erfahrungen.

 

© Friederike Isensee, Juli 2009